* Gefällt Dir diese Homepage oder meinst Du es besser zu können? Erstelle deine eigene kostenlose Homepage jetzt! *

     
 

 

 

    

    

 

       

     Allgemeine Geschäftsbedingungen  

                

 

                    Hundebetreuung mit Herz

                    Inh. Elke Hahn

                    Schubertstr. 10

                    35764 Sinn - Fleisbach

                    Tel:02772/53100

                    Mobile:0170/2488624

      E-Mail: Hahn-Hundebetreuung@gmx.de

                                                             

 

Wir sind eine eigenständige Hundebetreuung im Ortsteil Sinn/Fleisbach und

stehen in keiner Verbindung zum Sinner Pfotendorf, das sich direkt in Sinn befindet.

 

Krankheiten / Verletzungen

Der Hundebesitzer darf bei der Übergabe des Hundes/der Hunde der Hundebetreuung

keine versteckten Krankheiten/Verletzungen verschwiegen. Sollte der Hund während der Betreuung

mit Medikamenten versorgt werden, so muss der Hundebesitzer sicherstellen, dass diese

auch in ausreichender Menge mit übergeben werden.

Beim Auftreten einer Behandlungsbedürftigen Erkrankung wird als zuständiger Tierarzt

Frau Anke Unzeitig die notwendigen Maßnahmen übernehmen.

Die Art und Dauer der Behandlung während der Hundebetreuung entscheidet der Tier-

Arzt zum Wohle des Hundes. Anfallende Tierarztrechnungen werden direkt auf den

Hundebesitzer ausgestellt. Die Hundebetreuung übernimmt keinerlei Vorkasse.

 

Impfschutz

Der/die zu betreuenden Hunde werden nur mit einem gültigen Impfschutz aufge-

nommen, der noch gemäß Impfpass mindestens 4 Wochen gültig sein muss.

Es wird eine jährliche Impfung vorausgesetzt. (Ausnahme für Tollwut/alle 2 bis 3 Jahre).

Der Impfpass verbleibt für die Dauer der Betreuung bei der Pflegestelle.

 

Haftung für Eigentum des Hundehalters

Es wird keine Haftung für mitgebrachte Gegenstände z. B. Hundekörbe/-wannen,

Halsbänder, Hundegeschirre, Hundemarken und Kissen bzw. Decken übernommen.

Ausgenommen sind Schäden aufgrund grober Fahrlässigkeit durch die Hundebetreuung.

 

Betreuungspauschalen:

16,00 € / pro Hund (klein)                   Betreuungsdauer 24 Stunden

18,00 € / pro Hunde (groß)                  Betreuungsdauer 24 Stunden

28,00 € / 2 Hunde  (groß)                    Betreuungsdauer 24 Stunden

23,00€/   2 Hunde (klein)

10,00 € / jeder weitere Hund

2,00 € /pro Stunde/Hund Tagesbetreuung (von 7.00 Uhr bis 21.00 Uhr)

Diese Pauschalen sind für alle Hunde gültig, gleich welcher Rasse oder Aufwand.

Hunde, die als Kampfhunde eingestuft sind, werden nicht aufgenommen.

 

Reservierung

Eine persönliche oder telefonische. Reservierung des Pflegeplatzes gilt als verbindlich und

wird schriftlich bestätigt.

 

Stornierung / Rücktrittsrecht

 

Eine Reservierung kann bis zu 4 Wochen vor der vereinbarten Übergabe storniert werden.

Diese Frist gilt für die Hauptreisezeit (ab Monat Mai bis einschl. August) des Jahres. Bei nicht

Einhaltung dieser Frist sind die vollen Kosten der Unterbringung für die vereinbarte Zeit vom Hundehalter zu tragen.

Ansonsten gilt ein Rücktrittsrecht für die nicht genannten Monate von 14 Tagen vor vereinbarter Übergabe des Hundes.

 

Kasse

Bei Übergabe des Hundes sind 50 % der Betreuungskosten fällig.      

Bei Abholung des Hundes ist der Restbetrag zu zahlen.

 

Verlängerung der Betreuungszeit

Sollte der Hund/die Hunde über die vereinbarte Betreuungszeit hinaus weiter in der

Obhut von der Hundebetreuung bleiben müssen, kann der bestehende Pflegevertrag auch

telefonisch verlängert werden. Alle anderen Vereinbarungen bleiben davon unberührt.

 

Übergabe / Abholung

Das Bringen und Abholen des Hundes/der Hunde erfolgt nur durch vorherige Absprache,

spätestens bis 21.00 Uhr.

In der Zeit von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr ist keine Übergabe/Abholung möglich.

 

Unterbringung

Die Unterbringung/Betreuung erfolgt ausschl. auf dem Privatgrundstück der Hundebetreuung,

Schubertstr. 10, 35764 Sinn – Fleisbach.

Es gibt keine Zwingerhaltung.

Schlaf- und Ruheplätze befinden sich ausschließlich im Haus.

Als hundegerechter Auslauf steht der Garten zur Verfügung.

 

Futterbereitstellung

Der Hundehalter stellt bei Übergabe des Hundes/der Hunde ausreichend Futter zur Verfügung.

 

Haftpflichtversicherung des Hundehalters

Für durch den Hund entstandene Schäden haftet der Hundebesitzer bzw. der in der

Versicherungspolice genannte Versicherungsnehmer. Besteht keine Haftpflichtversicherung

für den Hund, kann dieser in die Hundebetreuung nicht aufgenommen werden.

Die Hundebetreuung haftet nur für Schäden, die grob fahrlässig/vorsätzlich herbeigeführt wurden.

 

Läufigkeit von Hündinnen

Da die Läufigkeit von Hündinnen zeitlich nicht genau bestimmt werden kann, übernehmen wir

keine Haftung für Deckschäden während der vereinbarten Betreuungszeit. Durch den dadurch ent-

standenen Mehraufwand berechnen wir einen Aufschlag pro Tag/Hund von 2,00 €.

 

Entwurmung

Nachweis über die Entwurmung des Hundes, der bei Übergabe nicht älter als 4 Wochen sein sollte.

  

Parasiten – Schutz

Bei Übergabe muss der Hund mit einem Spot-on-Präparat behandelt worden sein. Eine kostenpflichtige Verabreichung durch die Hundebetreuung ist möglich.

 

Stand: 01.Januar 2015